Info Anmeldung

Sie möchten Ihr Kind für die Spielgruppe Treffpünktli anmelden?  Hier finden Sie alle Informationen.

Für viele Eltern ist es ein bedeutender Schritt, ihr Kind in fremde Hände zu geben. Es ist aber auch ein wichtiger Schritt für die Zukunft, sei es für den Kindergarten oder später die Schulzeit. Hier bietet die Spielgruppe eine gute Gelegenheit, ihr Kind wahlweise für einen oder mehrere Halbtage pro Woche ausser Haus zu geben.

  • Zusammensein mit fremden Kindern
  • Spielen, Basteln, Singen und Aktivitäten mit gleichaltrigen Kindern
  • Förderung von Selbständigkeit, Ausdrucksweise und Gruppenaktivitäten
  • Spielerische Vorbereitung auf den Kindergarten und schulische Zeitabläufe

Eine Aufnahme in die Spielgruppe Treffpünktli umfasst die folgenden drei Schritte: 

  1. Ausfüllen des Anmeldeformulars 2017/18 Anmeldeformular   (PDF, ausdrucken)
  2. Besuchstag
  3. Zuteilung auf den jeweiligen Halbtag/die jeweiligen Halbtage.

Wir bemühen uns, möglichst Ihre Wünsche betreffend der Einteilung zu berücksichtigen. Um Ihrem Kind genügend Aufmerksamkeit geben zu können, betreuen wir pro Halbtag nicht mehr als 9 Kinder. Es kann von Vorteil sein, wenn Sie möglicherweise einen Ersatz-Halbtag ins Auge fassen oder uns mitteilen.

Die Spielgruppenzeiten

1. Quartal: Montag, 14. August bis Freitag, 29 . September 2017 (7 Wochen)

2. Quartal: Montag, 16. Oktober - Freitag, 22. Dezember 2017 (10 Wochen)

3. Quartal: Montag, 08. Januar - Freitag, 06. April 2018 (+ 2 Wochen Sportferien vom 02. Feb - 18. Feb 2018) (11 Wochen)

4. Quartal: Montag, 23. April - Freitag, 06. Juli 2018 (11 Wochen)

Zusätzliche Ausfallstage: Karfreitag; Ostermontag; Auffahrt; Pfingstmontag - gemäss Schulplan der Schulen Windisch.

Wichtige Informationen

Die Statuten können Sie hier lesen und/oder als PDF ausdrucken. (Markierung oben rechts)

Die Versicherung des Kindes ist Sache der Eltern.

Sie können die Spielgruppe Treffpünktli, ein Verein nach Art. 60 ZGB, als Passiv- oder Gönnermitglied unterstützen.

Für einkommensschwache Familien besteht die Möglichkeit einer Unterstützung durch die Stiftung "Soliday", welche sich gezielt für die Betreuung, Bildung und Ausbildung von Kindern im Kanton Aargau einsetzt. Einkommensstarke Familien, KMUs und Grossfirmen können diese Stiftung unterstützen. (www.soliday-aargau.ch)

Ebenfalls führen wir eine Warteliste, falls ein Kind wegzieht, noch nicht ganz soweit ist oder während des Jahres eintreten/austreten möchte. Erkundigen Sie sich einfach unverbindlich via E-Mail oder Kontaktformular.